medienpädagogische projekte


medienpädagogische workshops & projekte in bereichen `fotografie & film´ an diversen institutionen (eine auswahl)...

 

volkshochschule hamburg

multimedia kontor hamburg

thalia theater hamburg

pflegen und wohnen

bramfelder kulturladen

kulturhaus eppendorf

zinnschmelze in barmbek

diverse schulen in hamburg


 "kurzfilmworkshop"

 

einwöchiger ferien-filmworkshop "dreh deinen eigenen film" für kinder, bei dem sie lernen, wie man eigene filmideen zu einem selbst gedrehten kurzfilm umsetzt.

der film mit dem titel "mysterium" ist dabei entstanden.

premiere am 15.03.14 im abaton-kino in hamburg.

 

projekt in kooperation mit dem bezirksamt eimsbüttel

 

03/2014

Download
programmübersicht / seite 28
programm2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 788.9 KB
Download
flyer 2014
flyer-filmprojekt2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 277.5 KB

 "filmworkshop an der elbschule in hamburg"

 

im rahmen des konferenztages "kulturschule - kulturelle bildung und kreativität im unterricht" wird ein filmworkshop für lehrende an der elbschule in hamburg angeboten. die visuelle kraft und die vielfältigen möglichkeiten des mediums `film´ sollen hier als eine kreative pädagogische variante für schwerhörige und gehörlose schüler später eingesetzt werden.
 

 

in kooperation mit der elbschule

 

02/2014


 "medienlabor an der schule am see in steilshoop"

 

kinder und jugendliche für kunst, kultur und medien zu begeistern, um sie somit mit künstlerischen gestaltungsmöglichkeiten, ihrem eigenen kreativen potential und der kulturlandschaft vertraut zu machen, ist das ziel des projektes. im kreativprofil-unterricht an der schule am see in steilshoop sollten eigene filmideen zu einem selbst gedrehten und selbst geschnittenen kurzfilm umgesetzt werden.

 

projektvorbereitung & beratung im rahmen der `kulturagenten für kreative schulen´

gefördert von der stiftung mercator und der kulturstiftung des bundes

 

04/2012 - 09/2012


   

"pocket movie - die verwandlung" - filmworkshops

 

schüler und schülerinnen an ausgewählten barmbeker schulen bilden filmteams und entwickeln kurzfilmideen, die sie dann mit ihren handys umsetzen und später schneiden. und am ende gibt es einen wettbewerb um den besten kurzfilm. als gemeinsamer nenner für alle schulen steht der begriff  "verwandlung".

 

filmpräsentation und wettbewerb im "museum der arbeit"

 

filmtrailer aus allen eingereichten filmbeiträgen (schnitt: kn-projekte)

 

in kooperation mit zinnschmelze -

dem barmbeker verein für kultur und arbeit e.v. 

 

2011-2012

Download
projektbeschreibung zu "pocket movie - die verwandlung" 2011
pocket_movie2011.pdf
Adobe Acrobat Dokument 672.8 KB

"video messages to mozambique" - filmworkshops samt betreuung in produktion und postproduktion

 

schülerinnen und schüler der fritz-schumacher-schule in hamburg erzählen mit eigenen videobotschaften von ihrem schulalltag und schicken die fertigen filme an ihre partnerschule in mosambik.

 

in kooperation mit thalia und schule

 

2011


 

kulturpartnertreffen "filmproduktion in der schule"

 

 kurzvortrag im rahmen des nachwuchsfilmfestival "abgedreht" am 09.12.2010 von 14.00 bis 18.00 uhr im metropolis kino in hamburg....ansätze, möglichkeiten und kooperationsformen der praktischen filmarbeit mit filmbeispielen, vielen vorträgen, talks mit lehrer/innen, medienpädagog/innen, filmemacher/innen und schüler/innen.

 

2010

Download
kulturpartnertreffen 2010: filmproduktion in den schulen
Kulturpartnertreffen2010.pdf
Adobe Acrobat Dokument 311.4 KB

"MeinSpace - was ist mir wichtig in meinem leben?"

 

medienpädagogisches filmprojekt mit ausgewählten schulen in altona und bahrenfeld. die schüler und schülerinnen konzipieren eigene kurzfilme, drehen und schneiden sie. wie leben jugendliche in der stadt, ihren stadtteilen, ihren vororten? welche wege beschreiten sie – in ihrer realen wie auch digitalen welt?

jugendliche zeigen der kamera ihren subjektiven und unverfälschten blick auf all das, was sie bewegt, ärgert, freut, enttäuscht...sie filmen sich selbst!

ob handycams, videokameras oder fotoapparate, die jugendlichen nutzen das, was ihnen bekannt ist und womit sie gerne arbeiten möchten.

und während dieser zeit bekommen sie technische wie auch inhaltliche unterstützung rund um die themen: kamera & filmsprache & filmschnitt & musik & internet.

 

aufführungen am thalia theater in der gaußstraße im  juni & oktober 2010

 

in kooperation mit:

::: thalia & schule

::: partnerschulen (tusch)

::: junge volkshochschule (jvhs)

::: tide tv/schnappfisch

 

2009-2010