realisierte eigene filmprojekte


© kamy
© kamy

 

 

 

konzept & kamera & schnitt

© kamy

 

für filmwerke von "kn-projekte" gelten grundsätzlich die allgemeinen rechte zum urheberschutz, die auch die besonderheit der nutzungsrechte beinhalten:

urheberrechte
videos zum urheberrecht

creative commons



 

„großes solo im oberhafen“

 

kurzfilm

deutschland 2014

 

ein ort im umbruch zur moderne.

ein spiel mit verlust- und zukunftsängsten.

frei interpretiert nach herbert rosendorfer.

schauspielerin: christine jensen

© kamy

bitte auf das foto klicken, um den kurzfilm zu sehen...



::: zu weiteren filmportraits...

 „ausflug in dein leben“

 

dokumentation

multimedia (theater-video)

deutschland 2008/2009

10/2008 - 07/2009

 

 

stell dir vor: du stellst dich vor! du zeigst uns, wie du lebst, was du in deinem alltag, deiner freizeit machst...

 

mit der video-kamera begleiten wir die thalia-treffpunkt-schauspieler in ihren alltag hinein..aus den erkundungen wird am ende eine inszenierung für die bühne, in der jeder teilnehmer die hauptrolle spielt: die rolle seines eigenen lebens! realität versus fiktion...

 

die schauspielergruppe setzt sich aus behinderten und nicht-behinderten menschen zusammen. die leitung haben herbert enge (theaterpädagoge/thalia treffpunkt) und kamilla nowicka (dokumentarfilmerin & medienpädagogin) in kooperation mit "leben mit behinderung hamburg".

 

::: aufführungen im juli 2009 im "thalia in der gaußstraße"

::: filmvorführungen im november 2010 im "stadtteil- und kulturzentrum motte"

 

...klick zum presseecho >>>



„linienspiel“

 

experimenteller kurzfilm (video, 16mm, super 8)

deutschland 2010

 

eine frau gefangen in ihrem alltag.

aufstehen, zähne putzen, haare kämmen, anziehen

und dann vor die tür gehen...

 

© kamy

"making of linienspiel"

 

setfotos...ghanem awn & paul geisler

schauspielerin...aleksandra kuta

musik...radio kyoto



© kamy

 

„u babci“ (bei oma)

 

dokumentation (video)

deutschland/polen 2007

 

mal wieder bei oma zu besuch - familiärer tratsch und klatsch:

keiner bleibt verschont...



 

"camera obscura - wilhelmsburg in der keksdose"

 

fotofilm zur ausstellung

deutschland 2007

 

durch eine öffnung fällt licht herein und projiziert ein abbild. dieses prinzip, das ursprünglich die maler als zeichenhilfe benutzten, macht sich die künstlergruppe der „obscuristen“ zu eigen und obscuriert mit umgebauten keksdosen und kameras

den hamburger stadtteil wilhelmsburg.

 



 „einblick“

 

kurzfilm (35mm)

deutschland 2007

 

10 kurzfilme von 10 HFBK-studierenden, die in einer minute und einer einstellung eine geschichte erzählen.



„konstplus“

 

dokumentation (video)

deutschland 2006

 

"störungen" ist eine veranstaltung im rahmen von "konstplus", die sich aus verschiedenen kunstformen zusammensetzt, einige davon teilen sich ort und zeit, andere existieren nebeneinander, zwischen anderen wiederum liegen welten.

"störungen" ist kunst über interferenzen, es ist aber auch kunst, die wiederum kunst beeinflusst. es hängt von jedem besucher selbst ab, worauf er seine oder ihre aufmerksamkeit konzentrieren will.

zu sehen: fotografien, gemälde, live musik, theater, installationen, kurzfilme und vieles mehr...

 



„nacht des wissens“

 

dokumentation (video)

deutschland 2006

 

hamburger hochschulen, forschungsinstitute und andere wissenschaftliche einrichtungen öffnen ihre türen für die „nacht des wissens“ - und so auch die HFBK hamburg. mit vorträgen, experimenten, ausstellungen, konzerten und workshops kann man einen blick hinter die kulissen der hochschule erhaschen.

 



„kinder fragen“

 

dokumentation (video)

im rahmen des „mo & friese kinderkurzfilmfestivals hamburg“

deutschland 2006

 

"was ich schon immer mal wissen und fragen wollte?" - unter diesem motto denken sich schulkinder eigene fragen aus, nehmen eine kamera in die hand und machen auf der straße eine umfrage.

 



„wo sind die statuen?“

 

experimentelle kurzdokumentation (video)

frankreich 2006

 

dem französischen fotografen eugène atget folgend fahren wir nach paris und machen uns mit einer zur lochkamera umfunktionierten keksdose auf die spuren des alten paris. finden wir die alten gebäude und skulpturen vom damaligen paris wieder?

 

in ein-sekunden-schnitten und audio-wiederholugen soll die visuelle suche die physische unterstützen - mit lediglich kleinen unterbrechungen zwischendurch und am ende, wenn die suche ein ende nimmt...



„ein neues leben...“

 

kurzfilm (super 8 & video) dokumentation

deutschland 2006

 

eine frau vor acht jahren: hochschwanger und auf der schwelle zum mutterglück? wie wird sich ihr leben weiterdrehen?...

 ...acht jahre später: der sohn ist inzwischen acht jahre alt und so einiges hat sich verändert...wie stehen beide nun im leben?



„die grünen engel“

 

dokumentation (video)

deutschland 2005

 

sommer, stadtpark, grillen: eine schöne idylle, wenn....ja, wenn der müll nicht wäre. nach einem sonnigen und entspannten wochenende im stadtpark beginnt am montag das große aufräumen und aufsammeln. zu den reinigungskräften gehören mitunter behinderte mitarbeiter. ich begleite sie mit der kamera und möchte gerne wissen, welche erfahrungen sie bei dieser arbeit machen?



„miteinander tun...“

 

dokumentation (video)

deutschland 2004

 

»wohin mit meiner wut?« ein workshop für lehrende im rahmen der interkulturellen gewaltprävention durch tanztheater - initiiert von irinell ruf, die tanztheaterprojekte konzipiert, leitet und so kunst mit wissenschaft und pädagogik verknüpft.



„ich als frau und die kunst“

 

dokumentation (video)

deutschland 1996

 

drei künstlerinnen erzählen von ihren erfahrungen als frauen im künstlerbetrieb.



„Jodl do u jädl dä i“

 

experimental-kurzfilm (video)

deutschland 1996

 

ein lobeslied auf ein jodellied - inspiriert durch einen jodeltext...



„warten auf mama“

 

dokumentation (super 8)

deutschland 1996

 

eine schwangere frau an einem wintertag in ihrer wohnung.



"ke(c)kse"


kurzfilm (video)

deutschland 1995

 

es weihnachtet sehr und schreit nach keksebacken...



„geheime gedanken“

 

dokumentation (video)

deutschland 1994

 

"stell dir vor: du gehst zu einer party, wirst in ein leeres zimmer mit einer aufgestellten videokamera geführt und sollst spontan fragen zu deinem intimleben beantworten, die natürlich gefilmt werden..."

hmmm, das kann ja heiter werden...



„lilo wanders“

 

kurzfilm (video)

deutschland 1994

 

wie filmstudenten den lilo-wanders-preis gewinnen wollten!



 „ein tag stanislawski“

 

dokumentation (video)

deutschland 1994

 

ein tag mit schaupieler-anfängern nach der stanislawski-methode an der hochschule für musik und darstellende kunst in hamburg.



"jenny in schweden"

 

dokumentation (video)

schweden 1993

 

jenny besucht ihre heimat in schweden und entdeckt ein familiengeheimnis.



"dicke luft in hoheluft"

 

dokumentation (video)

deutschland 1993

 

eine drogenberatungsstation soll in den hamburger stadtteil `hoheluft´ intergriert werden. wie stehen die anwohner dazu?